Gesamtspielplan

Alle Spiele unserer Mannschaften und die Trainingzeiten

Zum Spielplan » Zu den Trainingszeiten »
Handball-Camp

Termin: 07.09.–10.09.2017

Info/Anmeldung »
Facebook
Kontakt

TV Gerhausen 1900 e.V.
Eythstr. 27
89143 Blaubeuren
Tel.: 07344 21 432
E-Mail: tvgerhausen@gmx.net


Abteilungsleitung:
Claudia Mahler
Hauptstraße 27
89143 Blaubeuren
Tel.: 07344 63 19
E-Mail: abteilungsleitung@gerhausen-handball.de

Tobias Lang
Frauenbergstraße 18
89143 Blaubeuren-Gerhausen
Tel.: 07344 923077
E-Mail: abteilungsleitung@gerhausen-handball.de

Jugendleitung:
Ralf Buck
Schulstraße 28
89143 Blaubeuren
Tel.: 07344 49 26
E-Mail: jugendleiter@gerhausen-handball.de

 


 

14:09 08.08.2017

Interview zu Herren 2

Hallo Sigi,

 

vielen Dank, dass Du dir die Zeit nimmst, Dich dem TV Gerhausen und seinen Fans in einem kurzen Interview vorzustellen.

 

Name:       Christian Sigloch

Alter:          34

Beruf:        Gymnasiallehrer

Bisherige Vereine: TV Gerhausen, TV Birkenfeld

 

 

Frage 1: Sigi, es ist nun die 2. Saison in der Bezirksklasse mit unseren Männern 2. 2015/2016 habt ihr den Aufstieg geschafft. Wie sehen deine Erwartungen an die Mannschaft für diese Saison aus?

 

Ich möchte mit meinen Jungs auf jeden Fall die Platzierung des letzten Jahres toppen. Auf Grund der Qualität der einzelnen Spieler sollte dies durchaus drin sein.

 

Frage 2: Es gibt ein paar Änderungen in der Mannschaft. Neben Marc Leyrer und Julius Glanz, die dieses Jahr in der 1. Männermannschaft ihr Können unter Beweis stellen, hängte Tobias Buck seine Handballschuhe an den Nagel. Mit Jonas Theodoulides, der zum HSG Illertal wechselte, verliert der TVG außerdem einen super Torwart. Ein paar Worte zum Kader 17/18… 

 

Schon in den ersten Trainingseinheiten hat sich gezeigt, dass unser Kader dieses Jahr nicht schlechter aufgestellt ist als die letzten beiden Spielzeiten. Neben den Spielern der letztjährigen A-Jugend hat sich Daniel Fanelli wieder der zweiten Mannschaft angeschlossen. Darüber hinaus hat sich das Zusammenspiel der Mannschaft insgesamt weiterentwickelt. Die größte Schwierigkeit liegt jetzt darin, dass die Truppe ihre Leistungen während der Saison tatsächlich auch über einen längeren Zeitraum abrufen kann.

 

Frage 3: Die Vorbereitung läuft nun schon seit einigen Wochen. Wie verlief Teil 1, gab es Trainingsspiele?

 

Im ersten Teil der Vorbereitung wurde vor allem an der Integration der neuen Spieler gearbeitet, grundlegende Abläufe wurden einstudiert und das Umschaltspiel verbessert. Im ersten Testspiel wurde die Bezirksligamannschaft aus Blaustein mit 24:22 geschlagen.

 

Frage 4: Und welchen Ausblick kannst Du uns für Teil 2 der Vorbereitung geben? Gibt es weitere Trainingsspiele?

 

Im zweiten Abschnitt der Vorbereitung wird Kapitän Matthias Mack mit den Jungs vor allem am Positionsspiel und der Fitness arbeiten. Zum Abschluss dieser Phase werden noch Testspiele gegen Söflingen 2 und Lenningen gespielt.

 

Vielen Dank für das Interview. Wir freuen uns auf eine weitere Saison mit Dir als Trainer der 2. Herrenmannschaft des TV Gerhausen. 

14:07 08.08.2017

Interview zu Damen 2

Hallo Jo,

 

vielen Dank, dass Du dir die Zeit nimmst. Wirklich vorstellen müssen wir Dich dem Verein nicht mehr, da Du ja quasi mit dem TVG aufgewachsen bist. Aber dennoch freuen wir uns, dass du Dich in einem kurzen Interview allen anderen vorstellst.

 

Name: Johanna Mahler

Alter: 22

Beruf: duale Studentin

Bisherige Vereine: nur der TVG

 

 Frage 1: Jo, Du spielst bei den Frauen 1, bist Schiedsrichterin, studierst BWL Handel dual und nun übernimmst Du auch noch die Frauen 2. Wie bekommst Du das alles unter einen Hut? Und was wenn sich Spiele überschneiden?

 

Ich habe diesen Trainerposten deshalb übernommen, weil sich viele vom TVG dazu bereit erklärt haben auszuhelfen falls ich nicht kann. Ein großer Dank gilt deshalb heute schon Matthias Mack und Fabi Dubb, die mir zugesagt haben auszuhelfen.

Wenn sich Spiele überschneiden werde, ich ebenfalls nach einer Vertretung für mich suchen müssen, aber auch das werden wir hinbekommen.

 

Frage 2: Mit einigen Spielerinnen hast Du auch schon in der Jugend gespielt. Wie läuft das jetzt bei euch?

 

Ich pflege schon immer ein freundschaftliches Verhältnis zu meinen Spielerinnen, die ich bisher trainiert habe. Dennoch ist von Anfang an klar, dass eine strikte Trennung zwischen Training/Spiel und privat erfolgen muss. In der Halle bin ich Trainerin und außerhalb Freundin.

Die Mädels wissen was auf sie zukommt. Außerdem glaube ich, dass es nur von Vorteil sein kann, die eigenen Spielerinnen gut zu kennen.

 

Frage 3: Die Vorbereitung läuft nun schon seit einigen Wochen. Wie verlief Teil 1, gab es Trainingsspiele?

 

Wir haben bisher lediglich trainiert, da unsere Runde erst sehr spät beginnt und ich deshalb lieber erst an der Fitness und an den Grundlagen arbeiten möchte, bevor wir spielen.

 

Frage 4: Und welchen Ausblick kannst Du uns für Teil 2 der Vorbereitung geben? Wird es weitere Trainingsspiele geben?

 

Für den zweiten Teil der Vorbereitung ist vorgesehen, weiter an den Grundlagen zu arbeiten, um dann im Oktober fit für die Runde zu sein.

Vor allem das schnelle Spiel nach vorne und eine gut aufgestellte Abwehr werden wir forcieren.

 

 Vielen Dank für das Interview. Wir freuen uns auf die Saison 2017/2018 mit Dir als Trainerin und Spielerin auf der Bank des TV Gerhausen. 

16:31 03.08.2017

Interview zu Herren 1

Hallo Jochen,

vielen Dank, dass Du dir die Zeit nimmst, Dich dem TV Gerhausen und seinen Fans in einem kurzen Interview vorzustellen.

Seit diesem Jahr bist Du Coach der Männer 1 in der Württembergliga Süd. Wir heißen Dich nun "Herzlich Willkommen beim TVG".

 

Name: Jochen Trinkner

Alter: 47

Beruf: Sonderpädagoge

Bisherige Vereine: TSV Bad Saulgau, TV Weingarten, TG Biberach, HSG Rietheim-Weilheim

 

Frage 1: Die letzte Saison lief anders als geplant. Mit wichtigen Siegen in den letzten beiden Spielen wurde der direkte Verbleib in der WL geschafft. Wie sieht das Ziel für die Saison 17/18 aus?

 

So schnell wie möglich viele Punkte zu erspielen, gesichertes Mittelfeld, alle Derbys gewinnen

 

Frage 2: Die Vorbereitung läuft nun schon seit einigen Wochen. Wie verlief Teil 1, gab es Trainingsspiele?

 

Die Jungs haben von Anfang an super mitgezogen und in jeder Trainingseinheit, ob im Freien oder in der Halle immer alles gegeben.

In der 1. Vorbereitungsphase spielten wir gegen Biberach, Grabenstetten, Blaustein und Günzburg.

 

Frage 3: Und welchen Ausblick kannst Du uns für Teil 2 der Vorbereitung geben? Wird es weitere Trainingsspiele geben?

 

Die 2. Vorbereitungsphase beginnt am 14.08.17. Schwerpunkte sind nun Feinschliff der Abwehr und des Angriffs. 

Folgende Trainingsspiele sind geplant:

24.08.17    in Söflingen

26.08.17    3erTurnier in Vöhringen

29.08.17    JSG Echatz in Blaubeuren

02.09.17 HVW Pokal in Grabenstetten

 

Vielen Dank für das Interview. Wir freuen uns auf die Saison 2017/2018 mit Dir als neuen Trainer auf der Bank des TV Gerhausen. 

16:29 03.08.2017

Interview zu Damen 1

Hallo Philipp,

vielen Dank, dass Du dir die Zeit nimmst, Dich dem TV Gerhausen und seinen Fans in einem kurzen Interview vorzustellen.

Seit diesem Jahr bist Du Coach der Frauen 1 in der Landesliga. Auch Dich heißen wir nun "Herzlich Willkommen beim TVG".

 

Name: Philipp Gyaja

Alter: 37

Beruf: Oberstudienrat

Bisherige Vereine: als Trainer: SG Ulm & Wiblingen,  HVRW Laupheim, TV Gerhausen, TSV Bad Saulgau, SC Lehr

 

Frage 1: Philipp, Du bist ein "alter Bekannter" in Gerhausen. Was hat Dich hierher zurückgezogen?

Meine erste Trainertätigkeit war von vornherein nur von begrenzter Dauer - da war ich sozusagen Lückenfüller am Ende einer eher schlechteren Saison bei den Herren. Dennoch sind aus dieser Zeit einige Freunde oder gute Bekannte geblieben, zu denen ich regelmäßig Kontakt hatte. Ich weiß, wie familiär Handball in Gerhausen betrieben wird und welch unglaublicher Zusammenhalt zwischen den einzelnen Mannschaften besteht. In Gerhausen wird Handball quasi gelebt - und das war der Hauptgrund als Trainer, dieses Mal der Damenmannschaft, zurück an die Blau zu kehren.

 

Frage 2: Katharina, Gaby, Andreas und Du bildet das Quartett des Trainerteams. Wie sieht eure Planung aus und welche Aufgaben haben diese Personen für und in der Mannschaft?

Katha wird sich um die Fitness der Spielerinnen kümmern. Sie ist auch aus der letzten Saison den meisten schon bekannt (und wird von ihnen sehr geschätzt). Mit Gaby haben wir eine Trainerin, die sich insbesondere um den mentalen Bereich kümmern möchte und wird. Andreas ist in erster Linie für die Torhüterinnen zuständig und fungiert zudem als Co-Trainer, alles andere wird dann wohl meine Aufgabe sein. Die Planung mit meinen Trainerkolleginnen und -kollegen erwies sich als sehr kooperativ und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit.

 

Frage 3: Die Vorbereitung läuft nun schon seit einigen Wochen. Wie verlief Teil 1, gab es Trainingsspiele?

Wir haben in der ersten Phase bereits einige Trainingsspiele absolviert - das diente insbesondere mir, die Mannschaft kennen zu lernen. Wenige taktische Maßnahmen wurden im Angriff bereits integriert und in den Spielen versucht abzurufen. Mir persönlich hat dieser erste Teil viele Erkenntnisse geliefert. Anhand dieser wird der zweite Teil der Vorbereitung dann vorbereitet.

 

Frage 4: Und welchen Ausblick kannst Du uns für Teil 2 der Vorbereitung geben? Wird es weitere Trainingsspiele geben?

Der Fokus liegt eindeutig auf den taktischen Elementen, die ich bei der Mannschaft integrieren möchte. Dazu gilt es, in die Abwehr Sicherheit zu bringen und Abstimmungsprobleme zu beseitigen. Im Angriff möchte ich die Auslösehandlungen mit möglichen Fortsetzungen voranbringen, um auch hier Sicherheit bei den Lauf- und Passvariationen zu erlangen.

Ich hoffe natürlich, dass die Spielerinnen nur selten beim Training fehlen werden, denn nur so sind neue Taktiken auch umzusetzen.

Es sind weitere Trainingsspiele geplant, unter anderem gegen den Württembergligisten Ober-/Unterhausen während unseres ersten Trainingslagers.

 

 

Vielen Dank für das Interview. Wir freuen uns auf die Saison 2017/2018 mit Dir als neuen Trainer auf der Bank des TV Gerhausen.

19:24 20.06.2017

Trainingsauftakt am Blautopf

Am Dienstag startete die WL Mannschaft vom TV Gerhausen 1900 e.V. unter neu Trainer Jochen Trinkner in die Vorbereitung zur Saison 2017/2018. Der Kader war nahezu komplett, es fehlten nur Marc Hagmann (privat) und Fabian Deckwitz (beruflich). Neu hinzu gekommen sind Raphael Sauter (Bittenfeld) und Marc Leyrer (2. Mannschaft). Nach einer kurzen Ansprache ging es auch schon unter tropischen Temperaturen los. Der Schwerpunkt der ersten Vorbereitungsphase liegt auf dem Ausdauer.-und Kraftbereich. Nach einer kurzen Pause Anfang August geht es in die zweite Phase der Vorbereitung. Doch ehe es soweit ist, wird noch einiger Schweiß fließen unter anderem auch in diversen Testspielen. Der erste Test steht gegen den Landesligisten aus Biberach am 01.07. an. Das Spiel findet um 16:00 Uhr in der Dieter- Baumann Halle statt. Ein weiterer Härtetest gibt es bereits am Donnerstag, 06.07 um 20:30 Uhr in Blaustein, dort trifft man gleich auf den ehemaligen Gerhauser Joshua Hossfeld.